Bernadette

Heilige Bernadette Soubirous

Seit ihrer Ankunft in Nevers im Jahre 1866 in der Gemeinschaft der Schwestern der Nächstenliebe von Nevers prägt Bernadette diesen Ort.
Er erzählt uns von ihr und ihrem Leben im Dienst der anderen. Hier ruht ihr unversehrter Leichnam und auf dem Weg durch den Pilgerort begegnen wir ihren Worten, ihren Gebeten, ihren Freuden und Leiden… Freiwillige Helfer stellen sich in den Dienst des Pilgerortes und der Pilger.

1.Vignette Son Histoire

Ihre Geschichte

Bernadette Soubirous‘ Geschichte: ihre Kindheit, die Marienerscheinungen in der Grotte, ihr Aufbruch nach Nevers und ihr Leben in der [...]

lesen Sie mehr
© EBSN

Freiwillige/r Helfer/in bei Bernadette

Schließen Sie sich uns an und lassen Sie sich zusammen mit anderen auf das solidarische Abenteuer im Dienste des Pilgerortes und der [...]

lesen Sie mehr
4. Vignette Prier avec

Mit Bernadette beten

Mit Bernadettes Worten... mit Ihren eigenen Worten...

lesen Sie mehr
3. Ses Mots-Vignette

Bernadettes Worte

Bernadette hat erst mit 14 Jahren lesen und schreiben gelernt. Hier finden Sie Auszüge aus ihren Schriften als Schwester der [...]

lesen Sie mehr
2. Son Corps-Vignette

Ihr Leichnam

Der unversehrte Leichnam der Heiligen Bernadette ruht in einem Glasschrein in der Hauptkapelle des Pilgerortes. Die Kirche schlägt [...]

lesen Sie mehr